Sport und Fitness im Home Office

Spätestens seit 2020 ist das Home Office auch in den traditionellsten Unternehmen angekommen. Wir behaupten sogar, es ist gekommen um zu bleiben. Vor allem schnelle Internet-Verbindungen, Videokonferenz-Lösungen und Co-Working Tools erlauben einen reibungslosen Arbeitstag von überall. Diese große Freiheit bringt jedoch auch viel Verantwortung mit sich. Vor allem betreffend der Fitness ist es unerlässlich, dass man im Home Office selbstverantwortlich einen Plan erstellt für ausreichend Bewegung. Wir empfehlen…

Starte deinen Tag sportlich

Für viele unter uns, die noch keine Workout Routine haben, kann es sehr schwierig sein den Tag sportlich zu starten. Wir empfehlen einen Schritt nach dem anderen. Auch für sehr sportliche Personen gibt es Tage, an welchen der innere Schweinehund ganz besonders unangenehm ist. Unsere Empfehlung ist es, zumindest die Motivation aufzubringen die Yogamatte auszurollen und dem ganzen eine Chance zu geben 😉 Falls du Inspiration zu Workouts am Morgen suchst…

  • Kostenlose Online-Workout-Sessions für welche du nicht mehr als eine Yogamatte benötigst. Ein Beispiel dafür sind Lululemon’s kostenlose Online-Trainings auf YouTube.
  • Fitness Apps à la Freeletics sind definitiv eine sinnvolle Steigerung zu kostenlosen Online-Trainings. Fitness Apps warten vor allem mit personalisierten Trainingsplänen auf welche dich motivieren nicht locker zu lassen.
  • Falls du Sport mit einer sozialen Komponente verbinden möchtest, dir aber ein Workout-Buddy fehlt, wirf einen Blick auf Eversports.com. Eversports lässt dich Online-Workout-Sessions in lokalen Fitness Center buchen. 

 

Gestalte deinen Arbeitstag aktiver mit einem Standing Desk

Das Arbeiten vom Standing Desk verbrennt zwar nicht allzu viele Kalorien, unterstützt aber durch mehr Bewegung deinen Stoffwechsel und trainiert darüber hinaus deine Haltungsmuskulatur. Ebenso empfehlen wir einen Stuhl welcher aktives Sitzen unterstützt beziehungsweise auch andere Gadgets wie…

  • Balance Boards für spielerische Fitness am Schreibtisch
  • Gymnastikbälle für aktives Sitzen

Mach es zur Gewohnheit

Vor allem für sportfremde Home Office Heroes kann es schwierig sein den ersten Schritt zu setzen. Wir empfehlen anfangs lieber kleine Brötchen zu backen und die ersten Ziele so zu setzen, dass du sie auch erreichen kannst. Unsere Tipps um erfolgreich eine Routine zu etablieren lauten wie folgt…

  • Setze dir erreichbare Ziele. Anstatt einen täglichen 5km Lauf anzupeilen, überlege damit zu starten dir täglich die Laufschuhe anzuziehen und vor die Tür zu gehen. Der Rest passiert oft von alleine.
  • Verpflichte dich selbst den Plan für einen Zeitraum von 21 Tagen durchzuziehen, um dann dein Engagement stetig zu steigern.
  • Erzähle jemandem aus deinem Bekanntenkreis über dein Vorhaben. Wenn das nicht ausreicht - eine kleine Wette kann nie Schaden 😉

Den vollständigen Home Office Ratgeber kannst du hier kostenlos runterladen oder hier einzeln nachlesen: