Einkaufswagen

Vom Tischler ins Büro - Wie du deinen Arbeitsplatz noch individueller gestaltest, erfährst du hier!

Gepostet von Andreas Weichselbaum am
Vom Tischler ins Büro - Wie du deinen Arbeitsplatz noch individueller gestaltest, erfährst du hier!

Matthias Dengg ist erfolgreicher Softwareentwickler und Unternehmer aus Tirol (mdengg.at). Mit viel Engagement berät Matthias Unternehmen wie sie User-Interaktionen über natürliche Sprache in IT-Produkte oder Anwendungen integrieren können. Als IT-Fachmann weiß Matthias nur allzugut wie wichtig es ist einen Arbeitsplatz zu haben der ergonomisches Arbeiten unterstützt. 

Erfahre mehr über Matthias Weg zu einem ganz besonderen Standing Desk ..

Aber zu allererst: Warum Ist Holz So Genial?

Holz ist nicht nur ein wunderschöner Baustoff für den Innenbereich sondern besticht auch mit unzähligen positiven Nebenwirkungen auf Psyche und Körper und ist darüber hinaus auch ein wichtiger Klimaschutz- und Wirtschaftsfaktor.

  • Wirtschaftsfaktor Holz In Österreich leben rund 300.000 Personen vom Wald. Im Vergleich dazu arbeiten im Gesundheitswesen 248.000, im Baugewerbe 246.000 und im Gastgewerbe 204.000 Personen. 
  • Forest Cities? Obwohl wir zum Missverständnis von Donald Trump keine "Forest Cities" in Österreich vorweisen können, ist dennoch 47.9% der Fläche von Wald bedeckt und jede Sekunde wächst 1 Kubikmeter Holz nach!
  • Klimaschutzfaktor Holz: Mit jedem Kubikmeter verbauten Holz wird eine Tonne CO2 langfristig gebunden und gleichzeitig wächst ein neuer Baum nach und schließt den Kreislauf! 

Mehr Fakten zu Holz findet ihr auf holzistgenial.at 

  • Schritt 1: Welcher Holztyp bist du? Altholz oder doch neues Holz? 

Matthias liebäugelte zunächst mit mehreren Holzvarianten. Unter anderem hat er ein genaueres Auge auf Kirschholz geworfen. Nach näherer Überlegung hat er sich jedoch für die etwas preiswertere Altholzeiche entschieden. Wie bei so vielen Dingen jedoch, ist auch diese Entscheidung sehr individuell und Holz ist nicht gleich Holz. 

Tischplatte Standing Desk

  • Schritt 2: Leimen, Hobeln, Schleifen & Lackieren

Im 2.Schritt ging es für Matthias vor allem darum die einzelnen Bretter der Altholzeiche miteinander zu verleimen, grobe Unebenheiten abzuhobeln und in sorgfältiger Manier den Tisch feinzuschleifen.

Tischplatte Standing Desk
  • Schritt 3: Am Arbeitsplatz installieren

Im 3. Schritt wird die Tischplatte auf dem Gestell von Hubert 2.0 montiert. Dieser trägt bist zu 120kg und eine Massivholzplatte ist somit kein Problem. Danach wird der Kabelsalat schön sorgfältig über eine Kabelwanne geordnet und das IT-Equipment installiert.

Home Office SetupHome Office Setup - Kabelorganisation

Möchtest du auch einen ähnlichen Tisch wie Matthias?

Hier gehts zu den verbauten Produkten

Neuere Posts